Aktuelles Nürnberger Land

Auch dieses Jahr findet wieder die Aktion Stadtradeln im Nürnberger Land statt.

[mehr]

Sie tragen Namen wie kleiner Isaak, kleiner Felsbrocken, kleiner Othello oder es ist einfach ein Klassiker wie Sauerkirsch:

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt, die eine sichere und entspannte Mobilität für alle und überall in Bayern gewährleisten sollen. Alle Forderungen werden auf https://www.radgesetz-bayern.de/ vorgestellt.

 

[mehr]

"Stellen Sie sich vor: Da stehen 2 gleichwertige Räder nebeneinander. Das codierte oder das uncodierte?" Logisch, das Rad ohne Codierung.

[mehr]
Der Kini auf dem Königsplatz

ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen

[mehr]

Aktuelles Bayern

Bernadette Felsch, Landesvorsitzende ADFC Bayern

Morgen stimmt der Bundesrat über die „Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge“ ab. Diese sieht vor, elektrisch angetriebenen Tretrollern die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr zu erlauben. Somit dürfen E-Scooter mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde künftig auf...

[mehr]

Nach dem erfolgreichen Bürgerbegehren in Bamberg und dem laufenden Radentscheid München gibt es nun auch in Regensburg ein Bürgerbegehren in Sachen Radverkehr. Es fordert von der Stadt, ein Netz von durchgängigen Hauptrouten für den Fahrradverkehr zu schaffen und dies vorrangig als...

[mehr]
ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Der Freistaat wird für Radfahrende immer unfreundlicher. Das zeigen die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests 2018 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Zu den deutschlandweit 18 Spitzenreitern zählt aus Bayern nur Erlangen. Der Freistaat hat sich insgesamt nicht weiterentwickelt, sondern...

[mehr]

© ADFC Nürnberger Land 2019