Aktuelles Nürnberger Land

Trotz anfänglicher Kühle und Regen bis kurz vor Tourstart haben sich 9 Radfahrer zur gemeinsamen E-Bike Tour zur Burg Hohenstein zusammengefunden. Zuerst ging es von Lauf aus nach Norden über Bullach nach Freiröttenbach, wo der erste Anstieg auf dem Weg Richtung Hüttenbach wartete. Weiter ging es...

[mehr]

"Sie sind Nummer 4!" wurde ich von einem munteren Mann begrüßt, als ich um 9 Uhr zum ADFC-Kodierteam dazustieß. Eine halbe Stunde später begann die Aktion am Marktplatz in Lauf.

[mehr]

Frühjahrszeit, Baustellenzeit. Auch 2017 wird wieder fleißig gebaut werden. Dabei sind diesmal zwei Brücken über die Autobahn A3 bzw. A9 (siehe Grafik), die neu gebaut werden müssen.

[mehr]

Die letzte E-Bike-Tour des Jahres führte die Gruppe über den Birkensee, Ungelstetten und Winkelhaid ins südliche Nürnberger Land  an den alten Kanal zum

Treidelschiff...
[mehr]

Die dritte E-Bike-Tour des Jahres führte die Gruppe zur Burgruine Lichtenegg, wo neben einem schönen Biergarten noch ein spektakulärer Rundumblick als Belohnung wartete. Bei allerbestem Radelwetter ging es von Lauf über Schönberg nach Engelthal und weiter zu einem ersten Stopp bei Schrotsdorf am...

[mehr]

Aktuelles Bayern

Im Kampf gegen Luftverschmutzung in Großstädten setzt die Bundesregierung weiterhin ausschließlich auf motorisierten Verkehr. Die Mittel aus dem heute verabschiedeten Mobilitätsfonds sollen dem Vernehmen nach in erster Linie E-Autos und dem ÖPNV zugutekommen. Der ADFC kritisiert das Fehlen der...

[mehr]

Unter dem Motto "Fahrradland Deutschland. Jetzt!" findet am 10.09.2017 auch in der Metropolregion München eine Fahrradsternfahrt statt. Organisiert vom ADFC München radeln Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Region entlang vieler verschiedener Strecken in die Landeshauptstadt, um sich dort...

[mehr]

Auf der Etappe Landsberg-Memmingen der BR-Radltour 2017 feierten der ADFC und seine Partner den 200jährigen Geburtstag des Fahrrads. Einen Bericht und Impressionen zum Thementag am 03. August 2017 finden Sie hier.

[mehr]

© ADFC Nürnberger Land 2017